Motorenbau und Getriebeinstandsetzung

Motorenbau und Getriebeinstandsetzung

Der größte Feind der Qualität ist die Eile (Henry Ford)

Der Motor und das Getriebe sind wohl die anfälligsten Bauteile jedes Fahrzeugs. Aus diesem Grund sind bei uns deren Instandsetzung oder sogar Neuaufbau nach wie vor Chefsache. Unsere Motoren werden grundlegend mit dem auf dem Markt bestmöglichen Material in Bezug auf Haltbarkeit aber auch Preis/Leistung aufgebaut. Wir sind dazu im Stande mit unserem CNC Bearbeitungszentrum Motorenblöcke auszuspindeln, auszubuchsen und zu honen. Auch das Planen von Blöcken oder Zylinderköpfen ist kein Problem. Die Zylinderkopfbearbeitung erfolgt ebenfalls in unserem Hause um das Optimum zu garantieren. In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Erasmus und Willms werden die Kurbelwellen nach unseren Vorgaben nachbearbeitet, geschliffen und ggf. fein gewuchtet. Durch langjährige Erfahrungen setzen wir, ob Racing oder Rallye, auf extra angefertigte Nockenwellen. Unsere drehmomentstarken Rennmotoren verzichten auf „High Peak Performance“ und die damit verbunden extrem hohen Drehzahlen, was sie folglich haltbarer und dennoch konkurrenzfähig macht. Wie beim Fahrzeugbau legen wir auch bei unseren Motoren besonderen Wert auf das gewisse Etwas. Wir sorgen ganz nach Kundenwusch mit entsprechenden Farben für ein passendes Zusammenspiel gesorgt, denn Qualität ist das Produkt der Liebe zum Detail.

 

Getriebeinstandsetzung verzeiht keine Fehler
Wir zerlegen Getriebe in ihre Einzelteile und lagern sie sorgfältig in separaten Behältern zwischen, so ist der fehlerfreie Zusammenbau garantiert.