Prototypenbau

Prototypenbau

Als Dienstleister im historischen Rennsport investieren wir unser Know-how in die Verbesserung verschiedener Komponenten an Fahrzeugen. Darüber hinaus entwickeln und produzieren wir ganze Baugruppen.

 

Fahrwerkskomponenten

Neben dem Verstärken von Querlenkern an Vorderachsen, produzieren wir eigene Zugstreben, Panhardstäbe und Watt Gestänge um Blattfederfahrwerke fahrbar zu machen. Wir rüsten zusätzlich bei Bedarf auf Rollen- bzw. Uniballlagerung um. Des Weiteren fertigen wir in userem betriebseigenen CNC-Bearbeitungszentrum unter anderem Bremsankerplatten und Radnaben aus Stahl oder Aluminium. Wir verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige Materialien.


Elektrik

Die Signifikanz des elektrischen Bordnetzes in Rennfahrzeugen darf nicht außer Acht gelassen werden. Alte Verkabelungen, durchgescheuerte Leitungen und sich lösende Verbindungen können zu einem Ausfall führen, aus diesem Grund setzen wir auf erprobte Lösungen und verarbeiten grundsätzlich selbst konzipierte Kabelstränge.


Bremssysteme/Benzinversorgung

In Begleitung zum Fahrwerkengineering stellen wir zusätzlich Bremssysteme indiv. zusammen. Moderne Materialien für Bremsscheiben erzielen, selbst bei FIA konformen Bremsanlagen, sehr gute Ergebnisse. Ebenfalls entwerfen und fertigen wir eigene Bremsschläuche aus PTFE und können so für jede Anwendung das passende Schlauchset liefern.

Im Laufe der letzten Jahre entwickelten wir zudem ein sicheres Konzept für eine zuverlässige und standfeste Benzinversorgung. Daher sollten Magnetpumpen, Stahlflexschläuche, AN-Verschraubungen und diverse Filter nicht unbeachtet bleiben.